StartseiteTermineKirchenmusik
GemeindeGruppenSoziales
Informationen
Stift. Kapital
Kirchenchor
Scholen

Marktplatz Kirche lädt ein…
und wenn es nicht mehr reicht?
Arm vor unserer Haustür.

Am Donnerstag, 8. November, 20 Uhr, kommt der langjährige Vorsitzende der Evangelischen Gesellschaft eva Stuttgart, Pfarrer Heinz Gerstlauer, zum Marktplatz KIRCHE ins evangelische Gemeindehaus, Schramberg-Sulgen,  Wittumweg 19. Im Blick auf das  Jahresthema von Marktplatz KIRCHE, „Mir reicht’s“, stellt Heinz Gerstlauer die brennende Frage: „ … und wenn es nicht mehr reicht?“ Armut stört. Armut raubt Lebenschancen. Armut hat viele Gesichter. Für die zunehmende Zahl von Menschen, die in unserem reichen  Land von Armut betroffen sind und denen es am Nötigsten mangelt, wird das „Mir reicht’s“ oft  zum Ausdruck der Hoffnungslosigkeit und Enttäuschung. Armut verhindert Teilhabe und hat vielfache Ausgrenzung zur Folge. Dieser entgegenzuwirken und konkrete Hilfe zu leisten, ist eine Aufgabe für uns alle. In seinen Jahren bei der eva war Heinz Gerstlauer nahe an den Menschen, um die andere einen Bogen machen. Er hat hingesehen auf die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen, von Arbeitslosen und Hoffnungslosen. Heute engagieren sich im Großraum Stuttgart etwa 1300 hauptamtliche und fast 1200 ehrenamtliche Mitarbeitende bei der eva. Die Zahl der Hilfen und Dienste hat sich in den vergangenen Jahren mehr als verdoppelt. Pfarrer Heinz Gerstlauer, ging im Juni 2018 nach 23 Jahren als Vorstandsvorsitzender der Evangelischen Gesellschaft eva Stuttgart in den Ruhestand. Er hat vielen die Augen geöffnet für die, die sonst oft nicht gesehen werden. Wir dürfen auf seine Impulse und Ausführungen gespannt sein. Im Anschluss an den Vortrag steht  Pfarrer Heinz Gerstlauer für eine Diskussion zur Verfügung. Wie immer schließt sich der sogenannte Marktplatz an, bei dem die Möglichkeit besteht, in kleinen Gruppen weiter zu diskutieren.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und heißen Sie herzlich willkommen.


 
aktuelles_button

Ministrantenaufnahme
weiter...


Sankt Martinsumzug
weiter...


Sängerinnen und
Sänger gesucht
weiter...


PastoralteamKGRKontakteImpressumDatenschutz