StartseiteTermineKirchenmusik
GemeindeGruppenSoziales

Kirchenmusik über die Weihnachtsfeiertage 2020/21

Trotz der Beschränkung auf nur wenig Mitwirkende werden die Gottesdienste auch in diesem Jahr musikalisch reichhaltig gestaltet.

Die Krippenfeier für die Kinder am Donnerstag, 24. Dezember wird zweimal, um 15.30 Uhr und um 16.30 Uhr, in der Heilig Geist Kirche angeboten. Mit weihnachtlichen Melodien, gespielt vom Krippenspielorchester, und Bildprojektionen wird die  Weihnachtsgeschichte erlebbar gemacht.

In der Christmette um 22 Uhr in Sankt Maria musizieren Sonja Gebert, Gesang, Benedikt Schäfer Violoncello, Rudi Schäfer Orgel sowie ein kleines Bläserensemble.

Im Weihnachtshochamt am Freitag, 25. Dezember um 10 Uhr der Heilig Geist Kirche singt ein Ensemble des Kirchenchors mit Solisten, begleitet vom Orchester Schmid.

Auch die weiteren Weihnachtsgottesdienste werden von Sängerinnen und Sängern unserer verschiedenen Chorgruppierungen mitgestaltet. Bei den Vespern an Weihnachten und Dreikönig wird ein Textblatt für die Gemeinde ausgelegt, so dass die  Psalmen im Wechsel gebetet werden können. Die Vorsängerteile übernehmen Sänger der Gregorianikschola.

Zu den Krippenspielen an Heiligabend um 15.30 Uhr und 16.30 Uhr in der Hl. Geist Kirche sind alle Kinder mit ihren Familien, eingeladen. Die Adventsopferkässchen der Kinder für das Kindermissionswerk können bei den Krippenspielen an Heiligabend  um 15.30 Uhr und 16.30 Uhr oder in den anderen Gottesdiensten über Weihnachten abgegeben werden.

Jahresschlussgottesdienst in St. Maria statt Silvesterkonzert
Leider kann in diesem Jahr das vom Verein „Schramberger Orgelkonzerte“ geplante Silvesterkonzert wegen der aktuellen Corona-Bestimmungen nicht stattfinden. Die Künstler des angedachten Konzerts Otto Sauter (Trompete) und Christian Schmitt  (Orgel) sind jedoch bereit, den Jahresschlussgottesdienst am 31. Dezember um 18 Uhr in St.Maria musikalisch zu gestalten. Der Jahresschlussgottesdienst wird als Andacht gestaltet und enthält Texte, Gebete sowie musikalische Elemente mit Orgel und Trompete. Da es im Moment keinen Gemeindegesang gibt, werden Gebete in einem Textheft zusammen mit dem musikalischen Programm ausgelegt. Durch das Abstandsgebot sind die Sitzplätze begrenzt. Deshalb wurden für den  Jahresschlussgottesdienst sowie für alle Gottesdienste an den Festtagen vorab Platzkarten kostenlos abgegeben. Auf diese Weise wird ein geordneter Zutritt zu den Gottesdiensten an den Feiertagen gewährleistet. Die Teilnahme am Gottesdienst ist nur mit einer solchen Eintrittskarte möglich.

Am Neujahrstag ist in St. Maria in der Eucharistiefeier um 11 Uhr die Aussendung der Sternsinger.


 
aktuelles_button

Fahrdienst zum
Kreisimpfzentrum
weiter...


Einladung zu
Gottesdiensten,
neue Verordnung,
weiter...


Weihnachtsgrüße aus
der Tirio Mission
weiter..


Neujahrsgrüße
aus Ghana
weiter...


Bericht 2019
Stiftung
Kirchenmusik
weiter...



PastoralteamKGRKontakteImpressumDatenschutz